Fahrzeuge


Mittleres Löschfahrzeug - MLF

Funkrufname

Florian Ebing 47 / 1

Fahrzeugtyp

IVECO Daily 70C18

Aufbauhersteller

Ziegler

Baujahr

2021

Besatzung

1/5


Technische Daten zum Fahrzeug
* DIN: 14530-25
* Radstand: 3.750 mm
* Motorleistung: 180 PS
* Zul. Gesamtmasse: 7.200 kg
* Fahrzeugabmessungen (LxBxH): 6.500 x 2.300 x 3.000 mm
* Kabine / Besatzung: Z-Cab / 1+5
* Pumpentyp: FPN 10-1000
* Löschwasserbehälter: 800 l
Besonderheiten
* ALPAS® Aufbau
* Rückfahrkamera
* Hygieneboard PUSH
* Z-Control Bedienkontrolltableau
* Automatische Pumpendruckregelung Tourmat D
* Pneumatischer Lichtmast mit 4 LED-Scheinwerfern
* LED-Umfeldbeleuchtung Z-Vision
* LED-Frontblitzer
* Lagerung Tragkraftspritze
Ausrüstung

* 5x HRT
* MRT
* Wärmebildkamera Flir K 55
* 4x Handleuchte Adalit L-3000 LED Power
* 4x Atemschutz, Überdruck, 300 bar
* Atemschutznotfalltasche
* AED (Automatisierter externer Defibrillator)
* Notfallrucksack - PAX FELDBERG AED
* Stromerzeuger Endress ESE 957
* 2x Flutlichtstrahler LED Raptor RP3000 LED
* 4-teilige Steckleiter + Verbindungsteil
* Rettungsbrett - Spineboard
* Tragkraftspritze Rosenbauer Fox III
* Motorsäge
* Kappenheber Kaplift
* Hochleistungslüfter Leader MT 240
* Mittelschaumrohr AWG M 0,4 TT, Turbo Twist
* Tauchpumpe Mast TP 4/1
* Schmutzwasserpumpe - CHIEMSEE



Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser - TSF-W

Funkrufname

Florian Ebing 46 / 1

Fahrzeugtyp

Mercedes Benz Vario 614D

Aufbauhersteller

Merkel

Baujahr

1999/2006

Besatzung

1/5

Ausrüstung: 4x HRT, MRT, 4x Druckluftatmer 300 bar, Überdruck, herausnehmbare Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Nennförderleistung von 800 l/min bei einem Nenndruck von 8 bar, 700l Wassertank, 60 Liter Schaum in Kanistern, 2teilige Steckleiter, ausfahrbares Stativ auf Fahrzeugdach mit 4x 500 Watt Strahlern, AED + Notfallrucksack


Pulverlöschanhänger

Hersteller

WALTHER&CIE Aktiengesellschaft

Baujahr

1974

Am Standort seit

2001

Inhalt

250kg Löschpulver

Verwendung

Löschen von Gas- und Flüssigkeitsbränden

Notstromgenerator

Leistung

32 kVA

Verwendung

Versorgung der Hochleistungspumpen (Hochwasserschutz)

Anhänger für THL Hochwasser

Hersteller

FF Ebing

Baujahr

2009

Verwendung

Aufbau von Barrieren bei Hochwasser

Fahrzeuge

©  Freiwillige Feuerwehr Ebing e.V.

Impressum | Datenschutz